Logo BHK
Bergischer-Handballkreis e.V.
Das Verbandsorgan für Handballsport im Bergischen Land

Qualifikation der Jugend 2022

Die Qualifikation für die nächste Oberliga- und Regionalligasaison ist durch ein durch die beiden Verbände eingesetzte Arbeitsgruppe ausgearbeitet und beschlossen worden. Damit wir planen können, müssen alle Vereine jetzt melden.

Dies sollte über "nuLIGA" (siehe Anlage) erfolgen. Da die Qualifikation dort noch nicht eingerichtet ist, bitten wir euch den beigefügten Meldebogen an die Mailadresse "BHK_Quali@bergischer-hk.org"  zu senden. Sobald die Qualifikation in nuLIGA eingerichtet ist, teilen wir euch dieses mit. 

Ihr müsst alle möglichen Teilnehmer melden, auch wenn ihr eventuell einen Festplatz in der Regionalliga oder Bundesliga erreicht.

Auf dem Meldebogen könnt ihr auch mitteilen, ob ihr Interesse an einem möglichen Qualifkationsturnier habt. 

Teilnahmeberechtigung und Meldefrist  HNR + BL 

Teilnahmeberechtigt an der Qualifikation sind lediglich Vereins- und Spielgemeinschaftsmannschaften. Die Mannschaften werden den Kreisen gemeldet. Diese melden Ihren Kreisen im Vorfeld für welche Klasse sie sich qualifizieren wollen. OBL/NRL Die Kreise nehmen alle Meldungen für Bundesliga und HNR entgegen und teilen dem HNR die gemeldeten Vereine mit. Sie informieren in Ihren Kreisen die Vereine über den Status der Meldungen und sind dafür selbst verantwortlich. Für die Q-Bundesliga erfolgt eine separate D Bestimmungen nach den Meldungen.   

Alle Meldungen der Vereine an Ihre Kreise erfolgen über das Nu Liga System. Sollte dies noch nicht freigeschaltet sein, bitte Eure Meldungen an die dementsprechenden Jugend  bzw. Mädchenwarte der Kreise. Eine Eintragung erfolgt dann durch Euch im Nu Liga System zu einem späteren Zeitpunkt. 

   

Das Recht auf Teilnahme an der Qualifikation haben die Mannschaften, die bis zum Meldeschluss gemeldet haben. Dieser ist verbindlich der 31.01.2022 an Ihre Kreise. Spätere Meldungen werden nicht mehr bearbeitet.

Die Mannschaften haben das Recht, ohne Kosten bis zum 28.02.2022 zurückzuziehen.