Logo BHK
Bergischer-Handballkreis e.V.
Das Verbandsorgan für Handballsport im Bergischen Land

Handball Nordrhein beendet die Regionalliga in der Jugend

Die Vereine der Regionalliga Nordrhein männliche und weibliche Jugend haben in einem Staffeltag am 22.01.2021 nachstehende Vorschläge zur Fortführung der Jugendspielsaison gemacht, die durch den Vorstand des Handball Nordrhein e.V. beschlossen worden sind.

  1. Die Jugendspielsaison 2020/2021 im HNR wird ohne Wertung beendet. Für die Spielsaison 2021/2022 werden keine Festplätze in den Regionalligen Nordrhein männliche und weibliche Jugend vergeben.

  2. Da der DHB zum aktuellen Zeitpunkt noch die Deutsche Meisterschaft (DM) der B- Jugend (männlich und weiblich) ausspielen will, melden die Vereine der B-Jugend, wenn sie sich realistische Chancen auf die Teilnahme an der DM ausrechnen, ihre Mannschaft an Florian Fenzel und Regina Ufer. Meldeschluss ist der 10.02.2021.

  3. Sollte bis zum Meldetermin an den DHB (26.04.2021) kein Spielbetrieb möglich sein, so meldet der HNR, wenn mehr als 2 Mannschaft je Geschlecht an der DM teilnehmen wollen, nach der Setzliste, die in den „Durchführungsbestimmungen für die Qualifikation zur Jugendbundesliga im Regionalliga Nordrhein (Nummer 3.4 in Verbindung Anlage 1) für die Spielsaison 2020/2021 veröffentlicht worden ist.

Gez. Lutz Rohmer Vorsitzender HNR